CDU Gemeindeverband Groß-Zimmern

CDU für Verkleinerung des Parlamentes

Ab der neuen Wahlperiode 2016 werden die gemeindlichen Gremien reduziert.

Dies beschloss die Gemeindevertretung in ihrer letzten Sitzung. Bereits vor Jahren hatte die CDU-Fraktion diesen Schritt schon angeregt, wie Fraktionsvorsitzender Friedrich Faust mitteilt. Eine breite Mehrheit der Gemeindevertreter stimmt nun dem Antrag des Gemeindevorstandes zu. Künftig wird es nur 31 statt 37 Gemeindevertreter geben. Die Zahl der Mitglieder in den Ausschüssen beträgt 7 (9). Auch der Ortsbeirat Klein-Zimmern und der Ausländerbeirat werden von 7 auf 5 Vertreter reduziert. Ebenso die Zahl der ehrenamtlichen Beigeordneten. Trotz dieser Reduzierung kann weiterhin eine gute Politik für Groß- und Klein-Zimmern geleistet werden. Die Einsparungen dieser Verkleinerung der Gremien beläuft sich auf ca. 3.000 – 4.000 Euro im Jahr.