CDU Gemeindeverband Groß-Zimmern

Notfallkennung an Parkbänken

Sehr geehrter Herr Pentz,
bitte nehmen Sie nachstehenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung der Gemeindevertretung.
Der Antrag ist im SSK zu beraten.

Prüfantrag:
Der Gemeindevorstand wird beauftragt zu prüfen, was es kostet, alle Parkbänke auf Groß-Zimmner Gemarkung mit eindeutigen Notfallkennungen auszustatten. Die Kennnummern sollten auch in Blindenschrift ausgestattet werden.
 

Begründung:
Die Stadt Dieburg verfügt bereits seit 2010 über solche Notfallkennnummern, die es ermöglichen den Rettungsdiensten, Polizei und Feuerwehr einen genauen Standort eines Notfalls zu finden.
Die Nummern werden bei den jeweiligen Leitstellen zur Verfügung gestellt. Somit kann in Notsituationen kostbare Zeit gespart werden. Insbesondere im Wald sind solche Schilder mit Kennnummern eine bedeutende Orientierungshilfe, die zusätzlich zu den Rettungspunkten genutzt werden kann.
Ein positiver Nebeneffekt ist, dass jede Parkbank zweifelsfrei identifiziert werden und somitleichter repariert, ersetzt oder gereinigt werden kann.
Die Kosten können gedeckt werden über die Haushaltsposition 13.551.01 – 8400000.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Burger
Fraktionsvorsitzend