CDU Gemeindeverband Groß-Zimmern

Manfred Pentz MdL: Erklärung des SPD-Oberbürgermeisters Feldmann ist eine Unverschämtheit

Frankfurt hat bereits seit Monaten darauf gewartet und der Druck war groß. Die Ankündigung des Rücktritts von SPD-Oberbürgermeister Peter Feldmann war längst überfällig.
Foto: Tobias KochFoto: Tobias Koch
Generalsekretär Manfred Pentz nennt die Erklärung eine Unverschämtheit. „Die vielen Vorwürfe, Fehltritte und sein zweifelhaftes Amtsverständnis hätten einen Rücktritt schon längst zur Folge haben müssen. Das Selbstbild von Peter Feldmann ist Lichtjahre entfernt von der Realität um ihn herum. Die offizielle Erklärung von Feldmann ist gefüllt mit Eigenlob und lässt keinen Raum für Einsicht zu seinem Fehlverhalten. Die Wahl des Zeitpunkts für den Rücktritt ist ein weiteres Zeichen dafür, dass es dem so selbstlosen Herrn Feldmann eben nicht um die Menschen in Frankfurt, sondern lediglich um ihn selbst geht.“ Die Union blickt daher sehr positiv auf Januar 2023 und sieht einem Neustart motiviert entgegen.